Unsere Gemeinde

Unsere Kirchengemeinde ist St. Johannis in Burgfarrnbach.

Weithin sichtbar überragt der schlanke Turm den Ort.
St. Johannis ist eine der ältesten Kirchen unserer Gegend und wurde ursprünglich als Wehrkirche erbaut. Der Innenraum ist reich ausgeschmückt und beherbergt mehrere bedeutende Grabdenkmäler.
Die evang.-luth. Kirchengemeinde St. Johannis umfasst die westlichen Fürther Stadtteile Burgfarrnbach, Unterfarrnbach und Atzenhof. Sie wurde bereits 1349 zur eigenständigen Pfarrei erhoben.

Unsere Kirche ist geöffnet:
Montag und Mittwoch bis Freitag jeweils von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr
und natürlich zu Gottesdiensten und Veranstaltungen.

St. Johannis ist die Heimat von circa 4300 Gemeindemitgliedern. Das Gemeindegebiet hat einen besonderen Charakter, weil diese Stadtteile von Fürth sich ihre Eigenständigkeit bewahrt haben und sich durch ein gutes Miteinander von lebendigem Dorf und neu gewachsenen Wohngebieten auszeichnen. Zur Pfarrei St. Johannis gehört auch die Lukasgemeinde in Fürberg mit circa 1600 Gemeindemitgliedern.
Neben zahlreichen kirchlichen Angeboten versteht sich die Kirchengemeinde auch als Teil der Ortsgemeinschaft. Sie ist Trägerin von zwei Kindergärten und einer Kinderkrippe, engagiert sich in der Seelsorge in den zwei Seniorenheimen vor Ort und verwaltet einen eigenen Friedhof.

(Quelle und Bild: https://www.fuerth-stjohannis.de/)

Kommentare sind geschlossen.